Arbeitsweise & Credo

Klinisch-psychologische Behandlung

Ich biete klinisch-psychologische Behandlung an, die verschiedene Methoden integriert.
Einerseits arbeite ich mit kognitiv-behavioralen Ansätzen.
Hierbei geht es darum, sich über eigene Gedanken und Einstellungen klar zu werden,
sowie nicht zutreffende oder belastende Überzeugungen aufzudecken und zu verändern.
Elemente der achtsamkeitsbasierten und der emotionsfokussierten Therapie kommen zum Einsatz.
Darüber hinaus habe ich eine systemische Grundhaltung,
im Rahmen derer der Mensch immer auch im Kontext seines Umfeldes gesehen werden muss.


Credo

Es gibt viele Wege zum Glück, du kannst aber nur einen gehen. Deinen!”

Ich bin bemüht, in meinen Sitzungen eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen,
in der meine Klientiennen die Möglichkeit haben, ihre „eigene innere Stimme“ wahrzunehmen.
Ich bin der Überzeugung, dass alle psychische Symptome und Erkrankungen
Ergebnisse ungünstiger Erfahrungen sind.
Mit meiner Arbeit verfolge ich das Ziel, Menschen neugierig für sich selbst zu machen
und günstige Erfahrungen zu fördern, die neue Perspektiven eröffnen.

Als wichtiges Ziel meiner Arbeit sehe ich es, Menschen auf ihrem Weg vom Zustand der Selbstkritik und Selbstablehnung zu jenem der Selbstbehauptung und Selbstakzeptanz zu unterstützen.